Neue Wege gehen

Der weibliche Körper ist im Laufe des Lebens verschiedenen Herausforderungen ausgesetzt. Geburten, Berufsleben, Hausarbeit oder körperliche Belastung haben einen nachhaltigen Einfluss auf die Anatomie des Beckenbodens. Die möglichen Folgen sind eigentlich jeder Frau bekannt: Alltag und gesellschaftliches Leben können maßgeblich beeinträchtigt werden.

Dank rasanter Fortschritte im Bereich der Beckenbodentherapie sind wir in der Lage, Ihnen bei verschiedensten gynäkologischen Fragestellungen – z. B. Senkungen und Inkontinenz – wirksam zu helfen. Gehen Sie mit uns neue Wege zu besserer Lebensqualität ohne ständig müssen zu müssen! Innovative konservative und operative Methoden ermöglichen eine einfache und stressfreie Behandlung der Inkontinenz und anderer gynäkologischer Themen.

Gestützt auf die Erfahrung zweier Jahrzehnte operativer Tätigkeit im Bereich der Urogynäkologie bieten wir Ihnen ein breites Spektrum zur Behandlung des Beckenbodens. Um diese so optimal wie nur möglich zu gestalten, entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen in jedem Einzelfall gesondert über das anzuwendende Verfahren.

Wir nehmen uns Zeit, damit Sie wieder ganz Sie selbst sein können – direkt am schönen Bodensee.

 

Wen behandeln wir und welche Kosten
entstehen für Selbstzahler?

Unsere Tür steht allen offen! Unser Selbstverständnis ist es, den Patientinnen zu helfen, die unsere Hilfe benötigen.

Wir können unsere Leistungen nicht über die gesetzlichen Krankenkassen abrechnen, deshalb müssen wir für unsere Leistungen in der Praxis allen Patientinnen eine Rechnung erstellen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen! Rufen Sie uns an!

Sollte bei Ihnen eine Operation nötig sein, wird diese im Krankenhaus Pfullendorf oder Bad Saulgau durchgeführt, wobei die Krankenhauskosten dann von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.